Willkommen bei Bergprofi Ehrwald Zugspitze

Mit Profis in die Berge dieser Welt!


"Nichts ist beständiger als der Wandel" hat Heraklit von Ephesus 540-480 v. Chr. bereits gesagt. So ist es auch mit den Webseiten von Bergprofi.com.
Mehr als 10 Jahre haben diese Webseiten über das aktuelle Geschehen rund um den alpinen Sport aus dem Raum Ehrwald und von Bergprofi Ehrwald berichtet. Nun ist es an der Zeit diesen Webseiten ein neues Layout und neuen Inhalt zu geben.
Wir werden natürlich wieder über die aktuellen Berg-Aktivitäten aus der Region des Ehrwalder Talkessels möglichst rasch und zeitnah berichten, aber auch das professionelle Angebot und die Bergtouren von Bergprofi Ehrwald Zugspitze publizieren.
Wir danken allen treuen Besuchern unserer Webseite!
Eurer Bergprofi Team


Aktuelle Neuigkeit - Aktuellster Blog

Eisparty - Revival

Jahrelang war die legendäre Ehrwalder Eisparty fester Bestandteil des ÖAV Ehrwald Programms. Die schlechten Eisverhältnisse und persönliche Kapazitäten ließen diese Veranstaltung einschlafen.

 

Heute, Freitag 20.01.2017 um 15 Uhr, lassen wir sie wieder aufleben.

 

"Revival of AC/DC Eisparty am Häselgehr Eisfall."

 

Mitzunehmen ist unbedingt warme Bekleidung, gute Schuhe und super Laune. Wer hat, soll auch seine Eisausrüstung mitbringen. Für den Rest sorgen wir.

 

ÖAV Jugend Ehrwald

0 Kommentare

Ehrwalder Tourenlauf 2017

Wie jedes Jahr findet auch 2017 am 11. März der diesjährige Tourenlauf, veranstaltet durch den Alpenverein Sektion Ehrwald, statt.

 

Der Start wird heuer direkt bei der Talstation des "Sunracer" 6er Liftes um 16:30 Uhr stattfinden. Die Klassen starten versetzt im 10 Minutentakt. Das Ziel befindet sich wieder bei der Gamsalm wo auch die anschließende Siegesfeier stattfinden wird.

 

Die ÖAV Sektion Ehrwald freut sich wieder um rege Teilnahme und freut sich auf viel Schnee, gute Bedingungen und einen tollen Bewerb.

mehr lesen 0 Kommentare

Defektes Stahlseil an der Abseilstelle "Neue Welt" wurde saniert und verbessert

Die oberste Verankerung des Stahlseiles zur Abseilstelle in der Neuen Welt war ausgerissen. Wir nutzten das schöne Winterwetter und die Unterstützung des Polizeihubschraubers die defekte Stelle zu sanieren.

 

Dazu wurde mittels Winkelschleifer das defekte Stahlseil abgeschnitten, neue Verankterungen gebohrt und ein neues Stahlseil eingezogen.

 

Somit sollte der Zugang zur Abseilstelle wieder abgesichert sein und wir hoffen nun auf reichlich Schnee, damit diese traumhafte Abfahrt wieder befahren werden kann.

0 Kommentare

Topos

Galerie

Angebote Führungen