Willkommen bei Bergprofi Ehrwald Zugspitze

Mit Profis in die Berge dieser Welt!


"Nichts ist beständiger als der Wandel" hat Heraklit von Ephesus 540-480 v. Chr. bereits gesagt. So ist es auch mit den Webseiten von Bergprofi.com.
Mehr als 10 Jahre haben diese Webseiten über das aktuelle Geschehen rund um den alpinen Sport aus dem Raum Ehrwald und von Bergprofi Ehrwald berichtet. Nun ist es an der Zeit diesen Webseiten ein neues Layout und neuen Inhalt zu geben.
Wir werden natürlich wieder über die aktuellen Berg-Aktivitäten aus der Region des Ehrwalder Talkessels möglichst rasch und zeitnah berichten, aber auch das professionelle Angebot und die Bergtouren von Bergprofi Ehrwald Zugspitze publizieren.
Wir danken allen treuen Besuchern unserer Webseite!
Eurer Bergprofi Team


Aktuelle Neuigkeit - Aktuellster Blog

Jung und Alt 5-/5

Die nächste Route von Stefan und Jona Schennach. "Jung und Alt", wahrscheinlich in Anlehnung an die Vater und Sohn Seilschaft und die gemeinsame Erschließung dieser Route.

 

Die Route ist kürzer als die Kua Gneat, aber besser in der Felsqualität. Vielleicht einen Tick schwerer zu klettern.

Wiederum ist der Gipfel des Drachenkopfs das Ziel. Ausrüstung wieder ein 50m Einfachseil, 10 Exen und Sicherheitsausrüstung.

 

Abstieg über den Nromalweg.

mehr lesen

Kua Gneat 5-

Stefan Schennach und sein Sohn Jona haben im Bereich der Coburger Hütte einige neue Klettertouren eingerichtet. Alle im maximal 6ten Grad.

Hier die Route "Kua Gneat" an der Drachenkopf NW-Wand. In ca. 30 Minuten auf einfachen Steig zu erreichen, führt die Route durch die alpine und nicht immer feste NW-Wand auf den Gipfel des Drachenkopfs.

Kletterzeit für die 8 Seillängen Tour ist mit 2-4 Stunden angegeben. Ausrüstung reicht ein 50m Einfachseil, 7 Exen, und die übliche Sicherheitsausrüstung.

 

Abstieg über den Normalweg des Drachenkopfs.

mehr lesen

Bergrettung - Gruppe Canyoning

Aufgrund der immer größer werdenden Canyoning-Community und die damit steigende Zahl von Unfällen in Schluchten und bei Canyoning, hat die Bergrettung Tirol eine eigene Canyoning-Retter Gruppe ins Leben gerufen.

 

Die Canyoning-Gruppe Reutte macht dazu regelmäßige Übungen in den verschiedenen Schluchten ihres Einsatzgebiets um auf etwaige Ernstfälle gut vorbereitet zu sein.


Topos

Galerie

Angebote Führungen