Winterbergsteigen-Blog

Hier sehen sie alle Bergprofi Winterbergsteigen-Blogs dem Datum nach absteigend sortiert.


Veränderung Schneesituation am Gletscher

Die beiden Bilder wurden so ziemlich von der gleichen Position aus aufgenommen. Eines im Jahr 2004, das andere vor ein paar Tagen.

 

Deutlich ist zu erkennen, wie sich die Gletscher, die Eis- und Schneesituation über die Jahre hinweg verändert hat.

 

0 Kommentare

Winterliche Verhältnisse am Berg

Das schlechte Wetter am Wochenende brachte im Tal Regen und am Berg ein wenig Schnee. Der Wind wehte stürmisch mit starken Böen.

 

Das bedeutet, dass am Berg der wenige Schnee stark verfrachtet wurde. Wir stiegen über die Wr. Neustädter Hütte zum Zugspitzklettersteig auf und begutachteten die gesamte Situation am Berg.

 

Der Klettersteig wäre machbar gewesen, aber aufgrund der starken Winde und dünnen Schneeauflage, sowie das Risiko, dass die Tiroler Zugspitzbahn ihre Fahrten einstellt, wählten wir den Weg zurück ins Tal.

0 Kommentare

Breitenkopf - Winterbergsteigen

Eine nicht zu unterschätzende und anspruchsvolle Tour stellt die Winterbegehung des Breitenkopfs in den Mieminger Bergen dar.

 

Alle Fassetten des Winterbergsteigens sind auf dieser Tour zu finden. Eine Skitour bis zum Skidepot welches je nach Schneelage am Grat oder schon weiter unten eingerichtet wird, interessante Gratkletterei welche die Trittsicherheit und Klettertechnik im leichten Gelände beansprucht.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Winterbegehung Zugspitze West

Wegen der geringen Schneelage ist die Zugspitzbegehung zu dieser Zeit über die Wiener Neustädter Hütte ohne größer Probleme möglich. Trotzdem ist hochalpine Erfahrung und entsprechende Sicherheit im alpinen Gelände, im Umgang mit Steigeisen und Trittsicherheit notwendig.

Die Begehung ist über den Normalweg möglich. Ab dem Stopselzieher sind Steigeisen notwendig. Ansonsten mach die geringe Schneelage keine großen Probleme. Wer sich beeilt hat sogar noch gespurte Verhältnisse - bis zum nächsten Scheefall - wenn er kommt.

mehr lesen 0 Kommentare